Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

Erlös der Flut-Engelchen übertrifft alle Erwartungen

Unternehmerverein kann Spendensumme mehr als verdoppeln

Bad Bodendorf. Auf der Mitgliederversammlung im vergangenen Jahr konnte der Unternehmerverein bereits eine Geldspende in Höhe von 8.500 Euro an unsere von der Flut betroffenen Mitgliedsbetriebe übergeben. Dieses Geld wurde von den Mitgliedern des befreundeten Gewerbevereins aus Rathenow gespendet, die selber vom Oder-Hochwasser im Jahr 2013 stark betroffen waren.

Auf dieser Versammlung wurde die Aktion der „Flut-Engelchen“ vorgestellt, diese Idee stammt von unserem Vorstands-Mitglied Sabine Hürter (Erlebnis-Esoterik-Laden „Einfach Himmlisch“).

In den folgenden Wochen bis Weihnachten wurden von ihr die Flut-Engelchen in großer Stückzahl angefertigt. Angeboten wurden die kleinen Glückbringer in fast zwanzig Verkaufsstellen in der Region gegen eine Spende von 10 Euro.

Besonders die Vorweihnachtszeit hat den Verkauf der handgefertigten kleinen Schlüsselanhänger auf Schwung gebracht und zum Schluss übertraf der Erfolg alle Erwartungen.

Die Aktion ergab eine Spendensumme von 10.000 Euro - die gesamte Spendensumme wurde nun auf die betroffenen Mitgliedsbetriebe verteilt, um den schwierigen Start nach der Flut ein wenig zu erleichtern.

Die große Werbetafel unseres Vereins an der stark zerstörten Anlage des TC Bad Bodendorf hat die verheerende Flutnacht überstanden. Als Zeichen des Wiederaufbaus wurde die symbolische Übergabe der Spenden an dieser Stelle durchgeführt.

Die Empfänger waren Stephan Sieger (Pächter des Minigolfplatz in Bad Bodendorf), Fahrschule Frank Henneke, Physiotherapie Gunnar Hoischen, Ali Aslani (Pächter der Gastronomie im Thermalbad und in der Gaststätte im Tennisclub in Bad Bodendorf) und Dirk Heinemann (Wassersteingarten Heinemann Sinzig), der leider bei der Übergabe verhindert war. Alle wurden von den Zerstörungen der Flutkatastrophe sehr stark getroffen.

Das Foto zeigt den gesamten Vorstand des Unternehmervereins und die glücklichen Empfänger vor der Werbewand am völlig zerstörten Gelände des TC Bad Bodendorf


20. Februar 2022, Bad Bodendorfer Unternehmen e.V.

«vorheriger Artikel #00705 - 175 Klicks von 348.579 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»