Nachrichten von und um Bad Bodendorf


«vorheriger Artikel nächster Artikel»

MGC Bad Bodendorf ist Meister

Der MGC Bad Bodendorf hat bei seinem Heimspiel am 26. Mai auf der Miniaturgolfanlage in der Bäderstraße vorzeitig die Meisterschaft klar gemacht. Mit dem Ziel Heimsieg ging man gut trainiert pünktlich um 9 Uhr an den Start. Die erste Runde entsprach mit Platz 2 und 3 Schlag Rückstand auf Bergisch Gladbach Gierath leider gar nicht den Erwartungen der Bodendorfer Mannschaft. Mit einer ordentlichen Leistungssteigerung gelang dann eine überragende Mannschaftsrunde und somit die Tabellenführung. Diese gaben die Bodendorfer auch in der 3. Runde nicht mehr ab und gewannen mit 319 Schlag vor Bergisch Gladbach Gierath mit 338 Schlag. Die SG Dormagen-Porz, 363 Schlag und der BGSV Kerpen 3, 372 Schlag, folgten auf den Plätzen.

Einmal mehr war Manfred Kirch von den Bodendorfern der beste Spieler und erspielte mit 74 Schlag den dritten Tagessieg in Folge. Ganz besonders überzeugte auch unser Jugendspieler Simon Weber, der bei seinem ersten Turniereinsatz mit 104 Schlag zum Mannschaftssieg beitrug. Des Weiteren spielten für den MGC Hans Reisdorff, 77 Schlag, Manfred Stock 81 Schlag, Oliver Frings 88 Schlag, Edi Rankel 107 Schlag und Michael Dostert, Einzelspieler, 86 Schlag.

Somit ist dem MGC die Meisterschaft und die Qualifikation zum Aufstieg am letzten Spieltag nicht mehr zu nehmen. Dies wurde nach dem Turnier dann auch gebührend gefeiert.

Tabelle nach dem 3.Spieltag:
Schläge Punkte
1. MGC Bad Bodendorf 943 18
2. SG Dormagen-Porz 1066 8
3. BGSV Kerpen 3 1045 6
4. MGC Bergisch Gladbach-Gierath 3 1096 4

Interessenten seien auf die Internetseite www.minigolf-club-bb.de verwiesen.

Foto von links, vorne: Oliver Frings, Nicole Hansen, Simon Weber
hinten: Hans Reisdorff, Manfred Stock, Manfred Kirch, Michael Dostert, Edi Rankel



30. Mai 2024, Edi Rankel

«vorheriger Artikel #00851 - 110 Klicks von 350.434 insgesamt auf alle Artikel nächster Artikel»